Der Spielbetrieb ist aufgrund der neuerlichen Corona Schutz-verordnung bis auf weiteres eingestellt. Wann es weitergeht ist von der Entwicklung der aktuellen Situation abhängig.

Hallo Schachfreunde,

Aufgrund der Corona Schutzbestimmungen bleibt unser Spiellokal weiterhin geschlossen.

Wann unsere begonnene Stadtmeisterschaft 2020 und das Blitzturnier 2020 im Jahr 2021 fortgesetzt werden können ist momentan noch nicht zu sagen. Der von Uwe verfasste Spielplan wird an die aktuellen Ereignisse angepasst und dann verteilt. 

 

Bleibt gesund,

Gruß Vorstand Schachclub Geseke e.V.

PS: Wer in der Übergangszeit (kostenlos) Schach spielen möchte, der findet einige von uns bei LiChess.org.  Für den Mittwochabend hat Uwe dann dort jeweils ein Blitzturnier arrangiert. Die Anfangszeiten erfahrt Ihr im voraus hier. Wäre schön euch dort zu treffen.

Team Geseke holt mit starkem Einsatz ein 2:2 gegen SC Braunschweig

Am 28.02. findet eine Infoveranstaltung des SB NRW statt. Demnächst mehr. 

 

Mittwoch 24.02.    20.00 Uhr    Blitzturnier auf LiChess  

Teilnehmen kann jeder der sich bei unserem Verein auf LIChess anmeldet. Denkt aber bitte daran das Uwe Euch erst freischalten muss, also bei Interesse frühzeitig bei Uwe melden.

Wer beim Schach nur zuschauen möchte, für den spielen wir bei der DSOL mit. Siehe weiter unten.

Ihr findet uns bei LiChess bei den Teams unter dem Reiter Gemeinschaft. Schaut nach SchachclubGeseke. Oder nutzt diesen Link:     Li Chess

17.02.    12. Blitzturnunier auf LiChess

10.02. Blitzturnier auf LiChess

Da war aber die erste dreiviertel Stunde mal so gut wie gar nichts los. Einsam und allein zogen Uwe und der Gast "St0rm777" Ihre Figuren über das Spielbrett. Kann es daran gelegen haben dass heute in der DSOL die zweite Garde spielte? Vielleicht, denn nach Ende des Kampfes füllte sich der Spielraum etwas mehr und so kamen vier weitere Spieler dazu. Dass der Gast gewonnen hat, lag wohl weniger an der Gastfreundlichen Spielweise Uwe´s, sondern eher an den starken Zügen des Gastes. War er doch schon häufig am Spielabend in unserem "echtem"Vereinsheim zu sehen, so startete er heute kräftig durch. 

23.02. Ein extrem spannendes Spiel lieferten sich gestern Abend die Schachfreunde aus Braunschweig und unsere Geseker Vertretung. Die erste Partie ging glücklich für uns aus. Nachdem Michaels Gegner einen übereilten Angriff auf dessen Königsstellung begann standen plötzlich beide Könige fast ohne Bauernschild da. Trotz anschließender Druckposition vom Michael reichte es nicht den Vorteil direkt in einen Sieg umzuwandeln. Dazu kam es dennoch, da der Gegner das Remisangebot nicht annahm und die Zeit auslief.

Kurz darauf konnte Braunschweig dann zum 1:1 ausgleichen. Auf einen fehlerhaften Zug seines Gegners reagierte Marcel nicht richtig und kam so unter Druck. Den folgenden Angriff konnte er zwar abwehren, verlor dabei aber soviel entscheidendes Material dass er aufgab.

 

Uwe verlor im Endspiel zwei Bauern auf dem Damenflügel. Also versuchte er, die im Prinzip verlorene Stellung, durch kleine Nadelstiche auf die gegnerischen Figuren wieder wett zu machen. Da der Gegner sein Hauptaugenmerk auf eine Bauernumwandlung legte, lies er seine Königsstellung außer acht. Das konnte Uwe dann zu einem Angriff mit anschließender Zugwiederholung zum Remis nutzen.

Auch Jürgen gingen durch eine fehlerhafte Vorbereitung eines Bauernsturms zwei Bauern auf dem Damenflügel verloren. Und auch hier wurde der gegnerische Bauernmarsch nicht richtig weitergespielt. Das entstehende Turmendspiel mit Bauer mehr versuchte der Braunschweiger Spieler zwar noch 73 Züge! lang zu gewinnen, jedoch verteidigte Jürgen seine Stellung so umsichtig dass dem Gegner nur möglich war ihn nach 123 Zügen Patt zu setzen. Insgesamt ein Ergebnis das zwar glücklich zustande, aber durch die abschließende kämpferische Leistung auch verdient war.

Partien vom Spiel gegen Braunschweig

Hier spielt der SC Geseke

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now